Willkommen bei Ilja Braun
     
     

Home
     
Journalistisches
   
     
Übersetzungen
   
     
Grundeinkommen statt Urheberrecht?
   
     
Politische Arbeit
   
     
CV
   
     
 



Frankfurt: Wir da draußen


Ilja Braun stellt seine Übersetzung von Fikry El Azzouzis Roman vor

Gläserner Übersetzer im Rahmen des Hieronymustags
Datum: 30.09.2016, 17.00 - 19.00 Uhr
Ort: Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32, 60594 Frankfurt am Main
Veranstalter: Weltlesebühne e.V.


Freies WLAN - Ein Auslaufmodell nach dem neuen TMG?


Forum IT-Recht - die Veranstaltung für alle Interessierten im IT-Recht

Panel mit
• Prof. Dr. Per Christiansen, MSc (LSE), Hans-Bredow-Institut für Medienforschung an der Universität Hamburg
• Ilja Braun, Referent für Digitales und Medien beim Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv)
• Bastian Arnhardt, Freifunk Hannover
• Carsten Wiemann, Freifunk Hannover
• Falk Garbsch, Sprecher des Chaos Computer Club (CCC) Niedersachsen
Moderation: Frank Falkner, EULISP-Alumni
Datum: 23.11.2015. 18.00 - 20.00 Uhr
Ort: Institut für Rechtsinformatik, Universität Hannover, Königsworther Platz 1, 30167 Hannover, Raum R 805 (Hochhaus 8. OG)
Veranstalter: Forum IT-Recht, Universität Hannover


Offene Systeme - technische Einschränkungen einschränken


2. Offener IT-Gipfel

Panel mit
• Ilja Braun, Referent Telekommunikation, Team Digitales und Medien VZBV
• Mirko Vogt, Chaos Computer Club
• Matthias Kirschner, Präsident Free Software Foundation Europe
• Harald Dittmar, Präsidiumsmitglied Bundesverband IT- Mittelstand e. V
Moderation: Tobias Schwarz, CEO Netzpiloten Magazin GmbH
Datum: 18.11.2015. 16.00 - 17.15 Uhr
Ort: Abgeordnetenhaus in Berlin, Niederkirchner Str. 5, 10117 Berlin
Veranstalter: Bündnis 90 / Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin


Berlin: G = Grundeinkommen. Eine Antwort auf die digitale Krise des Urheberrechts?

Wikimedia-Salon - Das ABC des freien Wissens

Panel mit
• Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats
• Adrienne Goehler, Senatorin a.D., Kuratorin
• Ilja Braun, Autor "Grundeinkommen statt Urheberrecht?"
• Michael Bohmeyer, Gründer mein-grundeinkommen.de
Moderation: Valie Djordjevic, Journalistin
Live: Bedingungsloses Grundeinsingen mit Bernadette La Hengst
Datum: 26. März, 19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
Ort: Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin



Linz: Kulturpolitik als Gesellschaftspolitik

Information als Wirklichkeit - Kritische kulturelle Praxen in digitalen Netzen

Panel mit Leonhard Dobusch, Andrea Hummer und Ilja Braun
Datum: 03. September, 15.15-16.45 Uhr
Ort: LENTOS Kunstmuseum Linz, Ernst-Koref-Promenade 1, 4020 Linz, Österreich
Veranstalter: World Information Institute in Kooperation mit LENTOS Kunstmuseum Linz und springerin


Bedburg-Hau: Lesung mit Toine Heijmans, "Irrfahrt"

Literarischer Sommer 2014

Autor Toine Heijmans im Gespräch mit Übersetzer Ilja Braun
Datum: 29. August, 20.00 Uhr
Ort: Museum Schloss Moyland, Am Schloss 4, 47551 Bedburg-Hau
Veranstalter: Stiftung Museum Schloss Moyland


Berlin: Grundeinkommen statt Urheberrecht?

Adrienne Goehler im Gespräch mit Ilja Braun

Moderation: Michael Stognienko
Datum: 14. Mai 2014, 19.00 Uhr
Ort: Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin
Veranstalter: Heinrich-Böll-Stiftung


Bielefeld: Grundeinkommen statt Urheberrecht?

Public Domain 166: padeluun im Gespräch mit Ilja Braunn

Datum: 11. Mai 2014, 15.00 Uhr
Ort: Bunker Ulmenwall, Kreuzstr. 0, 33602 Bielefeld
Veranstalter: Digitalcourage e.V., mit freundlicher Unterstützung von transcript
Eintritt: 5,00 Euro


München: 2039 - The next 25 years

Vortrag, Podiumsdiskussion & Workshop im Rahmen des Macromedia Future Award

Datum: 05. Mai 2014, 11.00 - 15.00 Uhr
Ort: MHMK, Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation, Gollierstraße 4, 80339 München

12.00 Uhr Vortrag Eva von Gamm, Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz: Was wollen Urheber und Leistungsschutzrechte?
12:20 Uhr Vortrag Ilja Braun: Grundeinkommen statt Urheberrecht?

13:00 Uhr Podiumsdiskussion mit

• Ilja Braun, Journalist und Autor
• Eva von Gamm, Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz
• Stefan Schulte-Holthaus, Musiker (unter ferner liefen, Liquido)
• Sofiya Shtipelman, Studierende MHMK
• Marlene Lude, Studierende MHMK


Köln: Grundeinkommen statt Urheberrecht?

Ilja Braun im Gespräch mit Thorsten Krämer

Datum: 14. April 2014, 20.00 Uhr
Ort: die wohngemeinschaft, Richard-Wagner-Str. 39, 50674 Köln
Moderation: Adrian Kasnitz
Veranstalter: Literaturclub Köln
Eintritt: 5,00 Euro


Berlin: Grundeinkommen statt Urheberrecht?

Workshop zum Thema Vergütung für Kreative

Datum: 06. April 2014, 10.00 - 18.00
Ort: Supermarkt, Brunnenstr. 66, 13355 Berlin
Moderation: Valie Djordjevic, iRights.info & Ilja Braun, Carta.info
mit Inputs von:
• Ronald Blaschke, Netzwerk Grundeinkommen
• Constanze Brockmann, Lehrbeauftragte Uni Hildesheim
• Holm Friebe, Zentrale Intelligenz Agentur
• Bruno Kramm, Piratenpartei
• Frank Rieger, Chaos Computer Club
Veranstalter: Berliner Gazette
Teilnahmegebühr: 10,00 Euro inkl. Catering


Heinsberg: Lesung aus "Op zee"

Autor Toine Heijmans mit Übersetzer Ilja Braun

Datum: 26. März 2014, 20.00 Uhr
Ort: Buchhandlung Gollenstede, Hochstr. 127, 52525 Heinsberg
Veranstalter: Buchhandlung Gollenstede, im Rahmen des Euregio-Literaturpreises
Eintritt: 5,00 Euro


Leipzig: Grundeinkommen statt Urheberrecht?

Ilja Braun im Gespräch mit Heiko Hilker

Datum: 15. März 2014, 20.00 Uhr
Ort: Tapetenwerk Leipzig, Coworking Space Raumstation, Haus K, 2. OG, Lütznerstr. 91, 04177 Leipzig
Veranstalter: transcript Verlag & carta.info, im Rahmen von "Leipzig liest" zur Leipziger Buchmesse


Nettersheim: Lesung aus "Op zee"

Autor Toine Heijmans mit Übersetzer Ilja Braun

Datum: 12. März 2014, 20.00 Uhr
Ort: Literaturhaus Nettersheim, Steinfelder Straße 12, 53947 Nettersheim
Veranstalter: Literaturhaus und Gemeindebücherei Nettersheim, im Rahmen des Euregio-Literaturpreises
Eintritt: 5,00 Euro


Berlin: Complicity

Workshop Hackers & Journalists

Datum: 07.-09. November 2013
Ort: Supermarkt, Brunnenstr. 64, 13355 Berlin
Moderation: Magadalena Taube (berlinergazette.de), Markus 'fin' Hametner (OnOn.at)
Veranstalter: Berliner Gazette
Gäste:
• Koray Dogan Urbarli (Yesil Gazete, Istanbul)
• Liana Ganea (Active Watch, Bucarest)
• Zlata Veselinovic (Radio Viktoria, Laktasi)
• Inga Lindarenka (34mag.net, Minsk)
• Marcus von Jordan (torial.com, Munich)
• Ilja Braun (Carta.info, Berlin)
• Michiel de Jong (unhosted.org, Amsterdam)
• tbc: erdgeist (CCC, Berlin)
• Thomas Jöchler (highlyoverrated.info, Hamburg)
• Eridisk Anwen (Programmer, Berlin)
• Marta Peirano (HacksHackers, Berlin)
• Julius Tröger (Welt Online)


Eine Verwertungsgesellschaft für die digitale Welt

Deutschlandradio Kultur: Breitband

Datum: 17. August 2013, 14.05 - 15.00 Uhr
Talk-Sendung: Philip Banse im Gespräch mit
• dem Komponisten, Sounddesigner, Technologieliebhaber und GEMA-Mitglied Hans Hafner. Twitter: @hanshafner
• dem Journalisten und Urheberrechtsexperten Ilja Braun. Twitter: @iljabraun


Köln: Kostenlos kreativ? Ein Tag zum Urheberrecht

Verwertungsmodelle - Kreative Chancen - Freiheit im Netz

Datum: 06. Juli 2013, 14.30 - 16.00 Uhr
Ort: Forum der VHS im Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln
Veranstalter: ver.di Bezirk Köln, Fachbereich Medien, Kunst und Kultur
Podiumsdiskussion mit Vertretern der Politik:
• SPD (angefragt)
• CDU (angefragt)
• FDP (angefragt)
• Bündnis 90/Die Grünen - David Jacobs
• DIE LINKE. – Ilja Braun
• Piraten Partei – Markus Kompa
• ver.di Bundesfachgruppe Medien – Manfred Kloiber



Ideen und ihr Preis

Deutschlandradio Kultur: Wortwechsel

Droht in der digitalen Welt des grenzenlosen Suchens, Kopierens und Ummodelns das geistige Eigentum auf der Strecke zu bleiben? Oder schränken rechtliche Restriktionen und Abmahnungen den freien Informationsfluss ein? Welches Urheberrecht brauchen wir im Internet-Zeitalter?
Datum: 12. Oktober 2012, 19.07 - 20.00 Uhr
Gäste:
• Ilja Braun, Journalist und Übersetzer
• Karl-Peter Winters, Vorstandsmitglied Börsenverein des Deutschen Buchhandels
• Jimmy Schulz (FDP), Bundestagsabgeordneter
• Jan Mönikes, Rechtsanwalt für Medienrecht


Buchbranche im Umbruch

Deutschlandfunk Büchermarkt

Nach monatelangen, zum Teil sehr heftigen Auseinandersetzungen zwischen Vertretern der sogenannten Netz-Community und Autoren wie Verlegern auf der anderen Seite haben sowohl der Börsenverein des Deutschen Buchhandels wie auch die Kommission des PEN-Zentrums Deutschland eigene Entwürfe zur Veränderung des Urheberrechts für die Buchbranche angekündigt.
Datum: 11. Oktober 2012, 16.20 - 16.30 Uhr
Gäste:
• Alexander Skipis, Börsenverein des Deutschen Buchhandels
• Wilfried F. Schoeller, PEN
• Ilja Braun, freier Journalist und Übersetzer


Berlin: Joost Smiers, "No Copyright"

Joost Smiers im Gespräch mit Leonhard Dobusch

Das Urheberrecht hat es nicht geschafft, faire Rahmenbedingungen für Urheber und Nutzer zu schaffen, sagen die niederländischen Politikwissenschafter Joost Smiers und Marieke van Schijndel in ihrem Buch „No Copyright“.
Datum: 26. Juni 2012 um 20 Uhr
Ort: HBC, Karl-Liebknecht-Straße 9, 10178 Berlin
Eintritt: 2,oo Euro.


Zündfunk: Total Buyout

Ein Beitrag von Christian Schiffer, Bayern 2

Datum: 26. April 2012, 19.05 Uhr
Interview mit
• Benno Stieber, freischreiber
• Christian Sprang, Börsenverein des Deutschen Buchhandels
• Ilja Braun, freier Journalist


Urheberrecht und BGE - macht das Grundeinkommen Urheberrechte überflüssig?

Podiumsdiskussion

Datum: 24.03.2012, 19.30-21.30 Uhr
Ort: TU Berlin am Ernst-Reuter-Platz, Großer Saal H 105 (Audimax).
Veranstalter: Linke Medienakademie 2012
Gäste:
• Halina Wawzyniak, MdB DIE LINKE
• Robert Krueger-Kassissa, DIE LINKE BAG Grundeinkommen
• Ilja Braun, DIE LINKE Referent Enquete-Kommission "Internet und digitale Gesellschaft"


Verbotene Filme

Remixes, Mashups und Collagen

Datum: 24. Januar 2012, 21.18 Uhr
Ort: Mezcalería Lupita, Skalitzer Str. 134, 10999 Berlin
Videos, die aus vorgefundenem Material zusammen gesetzt sind, dürfte es eigentlich nicht geben. Nach geltendem Urheberrecht ist dies – jedenfalls in Deutschland – fast immer verboten. Die Remixer müssten die Rechte klären und Lizenzen erwerben. Das macht nur kaum jemand. Dennoch blüht eine vitale Subkultur, die im Internet ihre Filme miteinander teilt. Manche Filme erhalten auf Festivals Preise und werden von Kritikern gelobt. Die Mashup-Kultur bewegt sich zwischen diesen Extremen: künstlerische Anerkennung auf der einen und rechtliche Ächtung auf der anderen Seite.
Valie Djordjevic hat 2010 zusammen mit Ilja Braun im Rahmen des Symposiums “Verbotene Filme” in der Deutschen Kinemathek eine Auswahl getroffen: künstlerische Videos, poltische Persiflagen, Popkultur-Kommentare, Musik-Mashups, Filmtrailer zu imaginären Filmen. Bei tschk!talks zeigt sie eine Auswahl und erklärt, wo die Probleme liegen – und wie man sie lösen könnte.


Vernetztes Arbeiten im Web 2.0

24.10.2011, 20.00-21.00 Uhr
Vortrag im Rahmen des Webinars eVideo 2.0 an der HTW Berlin.


Der Engelmacher: Euregio-Literaturpreis 2011

Der belgische Bestsellerautor Stefan Brijs hat für seinen Roman "Der Engelmacher" den Euregio Literaturpreis 2011 gewonnen, mit dem zugleich die Übersetzungen ins Französische (Daniel Cunin) und ins Deutsche (Ilja Braun) ausgezeichnet werden.
20 Mai 2011, 18.00 Uhr
Preisverleihung Panorama-Restaurant "De Bokkerijder" am Dreiländerpunkt.


Urheberrecht - Unwissenheit schützt nicht vor teuren Sanktionen

Vortrag und Diskussion
11. September 2010, 10.30 - 12.30 Uhr
Linker Medientag Sachsen-Anhalt, Forschungs- und Entwicklungszentrum Magdeburg, Breitscheidstr. 51


Arts and politics: How political is the remix and mash-up culture?

Panel discussion
10. September 2010, 15.00 Uhr
with Johan Söderberg (Editor, director and audiovisual designer), Elisa Kreisinger (Video remix artist and pop culture pirate), Peter Conheim (Negativland, Collage and appropriation artist). Moderation: Ilja Braun.
Symposium "Verbotene Filme", Deutsche Kinemathek, Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin


Web 2.0 und Social Media: Rechtliche Risiken

Vortrag und Workshop
2. Juli 2010, 10.30 Uhr
IJAB-Trainingsseminar, Haus Venusberg, Bonn



Kulturflatrate - Fluch oder Segen für Urheber und Kreativwirtschaft?

Podiumsdiskussion
29. Juni 2010, 14.00 - 15.15 Uhr
mit Wilfried Rütten, Alexander Peuckert, Karl-Nikolaus Pfeifer, Oliver Süme und Ilja Braun. Moderation: Dieter Frey.
medienforum.nrw, Staatenhaus am Rheinpark, produzenten.lounge, Köln



Geistiges Eigentum im Web 2.0

Podiumsdiskussion
21. April 2010, 20.00 Uhr
mit Kathrin Passig, Mathias Schindler, Rene Strien, Alexander Unverzagt. Moderation: Ilja Braun, iRights.info.
Literaturwerkstatt, Knaackstr. 97, 10435 Berlin.



Impressum

Ilja Braun (v.i.S.d.P.), Fuldastr. 56, 12043 Berlin
Tel. +30 - 555 946 84
mobil: 0152 - 2131 2641
MAILBOX

Ilja auf Twitter folgen


site last updated: 04/16
not using any Analytics